Still at the Basement – eine Langenfelder Erfolgsgeschichte

"Hör- und spürbare Gitarren, fette Instrumental-Soli und ein pulsierendes Schlagzeug - so rockt die Langenfelder Gruppe "Still at the Basement".
Dass die vier Jungs von Hause aus keine Schleicher sind, haben Christopher Meybom (Gesang und Gitarre), Tim Klebig (Solo-Gitarre und Backgroundgesang), Jan Poprawa (Bass und Backgroundgesang) und Philip Kerl an den Drums Mitte Juli mit ihrem Auftritt bei Langenfeld LIVE bewiesen. Sie haben sich vorgenommen, den Klassikern aus Rock und Pop ihren eigenen Effet zu geben; was ihnen jeder Zuhörer bis dato attestierte.
Nach zwei Alben mit selbst komponierten und getexteten Rock-Titeln und durchweg gutem Feedback nach den Auftritten der laufenden Saison hat sich Still at the Basement vorgenommen, die nächsten Schritte zu tun. Wenn die Sommer-Festivals vorüber sind, wollen die Jungs den Herbst zu einer kreativen Phase nutzen.
Der auf der Bühne nach vorn spielende Leadsänger Christopher Maybom, aber auch die anderen in der Band sind aber zuversichtlich, dass CD Nummer drei entsteht. Vielleicht lässt sich ja auch eine Plattenfirma für die echten, unverfälschten und dynamischen Sounds begeistern." Zitat: Rheinische Post

Nächster Gig:

27.08.16 - Generationenturnier TC Grün Weiß Langenfeld

07.09.2016 - Siegburg LIVE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Still at the Basement